Beratungsgespräch zwischen Mann und Frau
Gesundheitswelt der AOK Sachsen-AnhaltGesundheitsuntersuchung Check-up

Wie viel zahlt mir die AOK Sachsen- Anhalt für einen Check-up?

Die AOK Sachsen-Anhalt übernimmt die Kosten für den Check-up für Erwachsene. 

In welchem Rahmen übernimmt die AOK Sachsen-Anhalt die Leistung?

Sie können den Check-up ab Ihrem 35. Geburtstag alle 3 Jahre in Anspruch nehmen. Zwischen 18 und 34 Jahren übernehmen wir den Check-up einmalig.

Wie erfolgt die Abrechnung? / Was muss ich tun? 

Um die Abrechnung kümmert sich Ihre Hausarztpraxis. Sie brauchen nur Ihre Versichertenkarte der AOK Sachsen-Anhalt dabei haben.

Häufige Fragen und Antworten zur Leistung

Was ist ein Check-up?

Der Check-up ist ein kostenloser Gesundheits-Check und eine wichtige Vorsorgeuntersuchung für Männer und Frauen.

    Warum sollte ich zum Gesundheits-Check gehen?

    Der Check-up dient vor allem zur Vorsorge. Wenn Sie Ihn regelmäßig in Anspruch nehmen, können Herzkreislauf-, Nierenerkrankungen oder Diabetes frühzeitig erkannt und behandelt werden.

      Was passiert beim Check-up?                                                   

      In einem Gespräch mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt beantworten Sie verschiedene Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand und Lebensstil. Eine Rolle spielen auch Krankheiten von Familienmitgliedern. Beantworten Sie die Fragen ehrlich – es geht um Ihre Gesundheit. Es folgt eine körperliche Untersuchung. Ihr Herz, Ihre Lunge, Ihr Bauch, der Bewegungsapparat, Nervensystem und Sinnesorgane und Haut werden untersucht. Ab einem Alter von 35 Jahren oder wenn das Risiko einer Stoffwechselerkrankung wie Diabetes besteht, wird Ihnen Blut entnommen. Außerdem werden Blutdruck, Urin und Ihr Impfstatus überprüft. Ihre Ärztin oder ihr Arzt bespricht mit Ihnen die Ergebnisse der Untersuchungen und erklärt Ihnen, wo Ihre persönlichen gesundheitlichen Risiken liegen. Gemeinsam machen Sie sich Gedanken, wie Sie Ihre Lebensweise gesünder gestalten können, z. B. durch Gesundheitskurse der AOK Sachsen-Anhalt zum Thema Ernährung, Bewegung und Entspannung.

        Welcher Arzt führt den Check-up durch?

        Den Check-up können Sie bei Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt durchführen lassen.

          Wussten Sie schon, dass…

          • Sie einen Check-up auch schon vor dem 35. Lebensjahr in Anspruch nehmen können?
          • die AOK Sachsen-Anhalt ab Ihrem 35. Geburtstag alle zwei Jahre die Kosten für das Hautkrebsscreening übernimmt?
          • Die AOK Sachsen-Anhalt zu den besten Krankenkassen für Familien gehört?

          Gut zu wissen

            Jetzt bei der AOK Sachsen-Anhalt versichern

            Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

            Fragen?
            Sie haben Fragen?