Innovationsportal der AOK Sachsen-Anhalt

...

Ihre Idee für das Gesundheitswesen der Zukunft

Als Gesundheitskasse arbeitet die AOK Sachsen-Anhalt täglich daran, das Gesundheitswesen von morgen zu gestalten. Deshalb sind wir ständig auf der Suche nach Versorgungsangeboten, die die Gesundheitskompetenz unserer Versicherten steigern, die Behandlungsqualität verbessern und Versorgungsdefizite beheben. Grundlage jeder Innovation ist eine gute Idee. 
Wir unterstützen Sie dabei, den Einstieg ins deutsche Gesundheitswesen zu finden.

...

Wer wir sind

Sie kennen uns, zumindest vom Namen. Die Gesundheitskasse gibt es bereits seit 1884. Heute sind wir Marktführerin in Sachsen-Anhalt. Rund 810.000 Versicherte und 50.000 Arbeitgeber vertrauen uns. Mit 44 Kundencentern verfügen wir über das dichteste Geschäftsstellennetz in Sachsen-Anhalt. Es ist also gar nicht so unwahrscheinlich, dass wir bereits miteinander im Kontakt waren. 

Dann wissen Sie auch: Wir ruhen uns nicht auf Erfolgen aus. Megatrends beobachten wir nicht nur. Digitalisierung ist für uns nicht irgendein Schlagwort. Schon heute haben unsere Versicherten in vielen Fällen die Wahl, ob Sie ganz persönlich oder aber von ihrer Couch aus mit uns kommunizieren und Leistungen erhalten wollen.

Wir wissen aber auch: Das Gesundheitswesen bietet noch Optimierungsmöglichkeiten, Effizienzreserven und wird nicht daran vorbeikommen noch patientenorientierter zu werden. Daran arbeiten wir – vielleicht bald gemeinsam?

Was wir suchen

  • Wir suchen kluge Ideen. Initiativen, Gründer, StartUps, die mit uns gemeinsam die Versorgung unserer 
    Versicherten verbessern helfen.

    Wir glauben daran, dass wirtschaftliche Effizienz und eine Verbesserung der Versorgungsqualität keine Gegensätze sind. Patientenorientierung heißt für uns, dass Begriffe wie „Insellösungen“ oder „Drehtüreffekte“ schon bald nur noch in älteren Publikationen auftauchen.

    Wir waren bereits 2004 die erste gesetzliche Krankenkasse, die einen landesweiten Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung anbieten konnte und auch die erste, die strukturierten Behandlungsprogrammen (DMPs) zum Erfolg verhalf.

    • 2022 suchen wir vorrangig nach Ideen, die uns helfen, unseren Versicherten mit Rückenbeschwerden eine Unterstützung zu bieten. Ob präventiv oder kurativ, ob digitales Produkt oder Idee für eine neue Vertragsgestaltung. Wir sind gespannt!
..

Wann passt es mit uns?

Das Gesundheitswesen ist zugegebenermaßen nicht leicht zu überblicken. Die Akteursvielfalt ist groß, die Anzahl möglicher Anlaufstellen unübersichtlich. Gute Ideen oder Produkte, die die Versorgung maßgeblich verbessern, haben es manchmal schwer, ihren Weg in den Gesundheitsmarkt zu finden. 

Gute Ideen sind es immer wert gefördert zu werden. Deshalb möchten wir Sie und Ihr Projekt kennenlernen.


Als AOK Sachsen-Anhalt bieten wir deshalb:

  • Eine garantiert schnelle Antwort, ob Ihre Idee zu unserer Unternehmensstrategie passt. Innerhalb von sieben Tagen lesen Sie von uns, ob Sie unser Interesse geweckt haben.
  • Eine klare Einschätzung, welche vertraglichen Möglichkeiten bestehen, wenn uns Ihr Angebot überzeugt. Ob Selektivvertrag oder Modellprojekt: Gemeinsam mit unseren Partnern suchen wir Lösungen, die die Regelversorgung sinnvoll ergänzen.
  • Einen Zugang zu 810.000 Versicherten in einem Bundesland, was schon allein auf Grund des besonders fortschreitenden demografischen Wandels eine „Modellregion“ in Europa ist.

Referenzen

...

Digitales Versorgungsangebot: App "neotivCare"

neotivCare unterstützt erstmals Hausärzte und Patienten, Gedächtnisprobleme einfacher zu erkennen, zu bewerten und so frühzeitig zu behandeln. Versicherten der AOK Sachsen-Anhalt zwischen 60 und 80 Jahren steht die App kostenfrei zur Verfügung.

...

Digitales Versorgungsangebot: Videoberatung bei kinderärztlichen Anfragen

Eltern mit Kindern, die an kardiologischen oder endokrinologischen Krankheiten leiden, können im Rahmen eines Kooprationsprojekts eine Videoberatung mit erfahrenen Kinderärztinnen und -ärzten des Universitätsklinikums Halle in Anspruch nehmen.

...

Gesundheitsapp "Stress Guide"

Die App "Stress Guide" hilft, Stress zu reduzieren. Sie analysiert Stress wissenschaftlich fundiert und vermittelt auf dieser Basis angeleitete Entspannungsübungen. Versicherte der AOK Sachsen-Anhalt nutzen die Premiumversion der App kostenfrei.

...

Versorgungsangebot CRP-Schnelltest

Der CRP-Schnelltest genannt gibt Haus- und Fachärzten Auskunft darüber, ob die Verordnung von Antibiotika beim Verdacht einer Infektion der oberen Luftwege sinnvoll ist. Die AOK Sachsen-Anhalt übernimmt die Kosten des Tests für alle Versicherten.

Und jetzt Sie!