Blut wird von einer Fingerkuppe abgenommen
Gesundheitswelt der AOK Sachsen-AnhaltAntibiotika-Schnelltest

Wie viel zahlt mir die AOK Sachsen-Anhalt für einen Antibiotika-Schnelltest? 

Wir übernehmen die Kosten für einen Antibiotika- Schnelltest bei Verdacht auf einen Infekt der oberen Luftwege. 

In welchem Rahmen übernimmt die AOK Sachsen-Anhalt die Leistung? 

Die AOK Sachsen- Anhalt übernimmt die Kosten des Tests beim Haus- oder Kinderarzt sowie beim Pulmologen oder Hals-Nasen-Ohren-Arzt.

Wie erfolgt die Abrechnung? 

Um die Abrechnung kümmert sich die jeweilige Arztpraxis. Sie brauchen nur Ihre Versichertenkarte der AOK Sachsen-Anhalt dabei haben.

Häufige Fragen und Antworten zur Leistung

  • Was ist ein Antibiotika-Schnelltest?

    Der Antibiotika-Schnelltest (auch CRP-Schnelltest genannt) gibt Auskunft darüber, ob die Verordnung von Antibiotika sinnvoll ist. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt wird den Test anwenden, wenn Verdacht auf eine bakterielle Infektion der oberen Luftwege – also Nase, Nasennebenhöhlen und Rachenraum – besteht.

    • Wie funktioniert der Antibiotikaschnelltest?

      Ihre Ärztin oder ihr Arzt entnimmt Ihnen einige Tropfen Blut (zum Beispiel aus der Fingerkuppe) und untersucht diese auf die Konzentration des C-reaktiven Proteins (CRP). Bei einer bakteriellen Infektion steigen sogenannte Entzündungsparameter im Blut schneller und stärker an als bei viralen Infekten. Zu diesen Entzündungsparametern zählt auch das sogenannte C-reaktive Protein (CRP). 
      Das Ergebnis des Tests liegt innerhalb von 5 Minuten vor. Zeigt der Test einen niedrigen CRP-Wert, bedeutet dies, dass keine Entzündung vorliegt und somit auf Antibiotika verzichtet werden kann.

      • Muss ich beim Arzt nach dem Test fragen?

        Nein, die Ärztin oder der Arzt wird Ihnen den Test selbständig vorschlagen, wenn er ihn für sinnvoll hält.

        Wussten Sie schon, dass…

        • der CRP-Schnelltest hilft, unnötige Antibiotikaverordnungen zu vermeiden?
        • Antibiotika häufig unnötig verschrieben und angewendet werden?
        • Antibiotika bei Erkrankungen wie Grippe, die durch Viren verursacht werden, wirkungslos sind? 

        Gut zu wissen

          Jetzt bei der AOK Sachsen-Anhalt versichern

          Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

          Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt