Junge liegt auf Wiese und schaut hoffnungsvoll
Gesundheitswelt der AOK Sachsen-AnhaltJ-Untersuchungen

Wie viel zahlt die AOK Sachsen-Anhalt für die J-Untersuchung?

Die AOK Sachsen-Anhalt übernimmt die Kosten für zwei Jugenduntersuchungen für Ihr familienversichertes Kind.

In welchem Rahmen übernimmt die AOK Sachsen-Anhalt die Leistung für mich?

Die AOK Sachsen-Anhalt übernimmt die J1 für Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren. Als kostenfreie Mehrleistung übernehmen wir auch die J2 für Jugendliche zwischen dem 17. und 18. Geburtstag.

Wie rechne ich die Leistung ab?

Um die Abrechnung kümmert sich die Haus- bzw. Kinderarztpraxis. Ihr Kind braucht nur die Versichertenkarte von der AOK Sachsen-Anhalt.

Häufige Fragen und Antworten zur Leistung

Was sind J-Untersuchungen?

J-Untersuchung steht für Jugendgesundheitsuntersuchung, Bei dieser Vorsorgeuntersuchung stehen für den Arzt die körperliche, seelische und soziale Entwicklung Ihres Kindes im Mittelpunkt.

    Warum sollte mein Kind diese Untersuchung wahrnehmen?

    Die Untersuchung dient zur Vorsorge, um frühzeitig chronische Krankheiten und Allergien sowie Alltagsprobleme Ihres Kindes zu erkennen.

      Was wird bei der Untersuchung gemacht?                                     

      Die J1 setzt sich aus einer körperlichen Untersuchung und einem ausführlichen Beratungsgespräch zusammen.

      Die Ärztin oder der Arzt überprüft Körpergröße, Gewicht und Blutdruck. Hals-, Brust- und Bauchorgane und das Muskelskelettsystem werden untersucht. Oft ist auch ein Hör- und Sehtest Bestandteil der Untersuchung. Fehlhaltungen aufgrund von Wachstumsschüben und chronische Krankheiten können bei der J1 frühzeitig erkannt und entsprechend behandelt werden. Außerdem wird geprüft, ob Ihr Kind ausreichend geimpft ist.

      Beim Beratungsgespräch wird die Ärztin oder der Arzt auf
      eventuelle Auffälligkeiten eingehen. Zum Beispiel Hautprobleme und Essstörungen wie Magersucht oder Übergewicht. Fragen zu Nikotin- und Alkoholkonsum sowie Medienumgang werden ebenfalls gestellt. Die jungen Menschen wiederum können ihrerseits Fragen stellen, z. B. zu Sexualität und Verhütung, gesundheitlichen Beschwerden oder Problemen in der Schule, im Freundeskreis oder der Familie. Ihr Kind kann sicher sein, dass das Gespräch vertraulich bleibt, sofern keine Gefahr für das Leben Ihres Kindes besteht.

      Auch die J2-Untersuchung beinhaltet einen Gesundheits-Check-Up. Wie auch bei der J1 untersucht die Ärztin oder der Arzt Hals-, Brust- und Bauchorgane, die Haut sowie das Muskelskelettsystem. Es wird auf Haltungsschäden und Fehlstellungen geachtet und der Hör- und Sehtest wiederholt. Auch ein Allergietest kann Bestandteil der J2 sein, wenn es Anhaltspunkte auf eine allergische Erkrankung gibt.

      Bestandteil der Untersuchung ist ebenfalls ein ausführliches vertrauliches Beratungsgespräch zu Themen wie Pubertät und Sexualität, Suchtmitteln, Problemen in Familie und Freundeskreis und auch zur Berufswahl. Auch die Diabetes-Vorsorge ist mittlerweile fester Bestandteil der J2-Untersuchung. Der Arzt berät zu Risikofaktoren und Vorsorgemaßnahmen und überprüft gegebenenfalls die Blutzuckerwerte.

        Sind die J-Untersuchungen Pflicht?

        Nein. Diese Untersuchungen sind für Ihr Kind freiwillig.

          Kann mein Kind die J-Untersuchungen auch alleine wahrnehmen?

          Ja. Wenn Ihr Kind es sich wünscht, kann es auch allein sowohl zur J1- als auch zur J2-Untersuchung gehen. Viele Ärztinnen und Ärzte bieten dafür spezielle Jugendsprechstunden an. Gehen Sie mit, genügt es meist, wenn Sie nach der Untersuchung ein gemeinsames abschließendes Gespräch mit dem Arzt und Ihrem Kind führen.

            Wussten Sie schon, dass…

            • die AOK Sachsen-Anhalt die Kosten für die J2-Untersuchung als Mehrleistung übernimmt?
            • die AOK Sachsen-Anhalt Sie an die Termine für die J-Untersuchungen erinnert?
            • Die AOK Sachsen-Anhalt zu den besten Krankenkassen für Familien gehört?

            Gut zu wissen

              Jetzt bei der AOK Sachsen-Anhalt versichern

              Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

              Fragen?
              Sie haben Fragen?