Gesundheitswelt der AOK Sachsen-Anhalt

Elektronisches Organspende-Register gestartet 

Ärztin untersucht Patientin im Augentraumazentrum Halle

Organspendeausweis nun auch digital

Wer bereits einen Organspendeausweis hat, kann diesen jetzt auch elektronisch nutzen und sich im Organspende-Register anmelden. Auch wer darüber nachgedacht hat und sich für oder gegen eine Organ- und Gewebespende entscheidet, hat die Möglichkeit sich online einzutragen. Voraussetzung ist, Sie haben einen Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion. Der Eintrag ist freiwillig und kostenfrei. Sie können jederzeit auf Ihre Daten zugreifen sowie Änderungen und Löschungen vornehmen. Hier erhalten Sie weitere Informationen und gelangen zur Registrierung.

Zusätzliche Funktionen folgen

Ab Juli 2024 können Krankenhäuser auf das Organspende-Register zugreifen, wenn Sie Ihre Daten dafür freischalten. Das ermöglicht Ärzten schnell eine Entscheidung über eine Organspende zu treffen. Zusätzlich soll ab Sommer auch eine Onlineanmeldung im Register über die „AOK Mein Leben“-App möglich sein.

Wussten Sie schon, dass...

  • rund 300 Menschen in Sachsen-Anhalt auf ein neues Organ warten?
  • der Organspendeausweis weiterhin gültig ist?
  • man ab dem vollendeten 16. Lebensjahr seine Bereitschaft zur Organspende erklären kann?

Alle Vorteile für Versicherte der AOK Sachsen-Anhalt

Als größte Gesundheitskasse in Sachsen-Anhalt wollen wir, dass Sie gesund bleiben - und unterstützen Sie, wenn es mal nicht so ist. Mit vielen Leistungen, mit einem starken Service, zum fairen Beitragssatz.
 

Mehr erfahren

Jetzt bei der AOK Sachsen-Anhalt versichern

Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

Mitglied werden

Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt