Fahrradfahrer
AOK Sachsen-Anhalt - PressemitteilungMental stark in der Krise

Pressemitteilung

18. März 2022 // Magdeburg

Mental stark in der Krise
AOK bietet kostenloses Seminar

Hinter uns liegt eine anstrengende Zeit. Die ständigen Sorgen in der Pandemie zeigen ihre Spuren – viele Menschen fühlen sich ausgelaugt und gestresst. Mit einem kostenlosen Online-Seminar am 6. April zeigt die AOK Sachsen-Anhalt, dass man dem Stress nicht hilflos ausgeliefert ist und was man dagegen tun kann.

Um in stressigen Zeiten gesund und leistungsfähig zu bleiben, ist eine besondere Kompetenz gefragt: Resilienz, das mentale Immunsystem. Resiliente Menschen sind innerlich stark und lassen sich nicht aus der Bahn werfen.

Die gute Nachricht: Resilienz kann man trainieren. Ganz nach dem Motto „Stress hat man nicht, man macht ihn sich“ geben Diplom-Psychologinnen Andrea Herz und Anja Beck im kostenlosen AOK-Online-Seminar „Willkommen im ganz normalen Wahnsinn?! - Ein Impuls für mehr Leichtigkeit im Alltag“ am 6. April 2022 von 18 bis 19 Uhr einen Blick auf die Stresslandschaft, schauen hinter die Kulissen der Stressentstehung und geben mit dem "HappBee-Prinzip" humorvoll und praxisnah Tipps zur Stressbewältigung im Alltag.

Teilnehmen können alle Interessierten, nicht nur Versicherte der AOK. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es unter san.aok.de/resilienz

Hinweis für die Redaktionen

Für Ihre Berichterstattung in Verbindung mit dieser Pressemitteilung können Sie die beigefügten Fotos bei Angabe des Bildnachweises kostenfrei verwenden.

Pressefoto

Fahrradfahrer

Resiliente Menschen sind innerlich stark und lassen sich nicht aus der Bahn werfen. 
Foto: AOK-Medienservice

Kontakt zur Pressestelle

Anna-Kristina Mahler
Pressesprecherin

Telefon: 0391 2878-44426
Telefax: 0391 2878-44576
E-Mail: anna-kristina.mahler@san.aok.de