Ein Seniorenpaar steht gemeinsam in der Küche und kocht. Die Frau hält eine Paprika in der Hand. Beide lächeln.
Gesundheitswelt der AOK Sachsen-AnhaltGesund mit Genuss

Eine ausgewogene Ernährung spielt eine wichtige Rolle für gesundes Leben. Auch während einer Krebserkrankung und deren Nachsorge ist sie förderlich und unterstützt die Krebstherapie. Dies begünstigt den Genesungsprozess. Viele Angehörige können oft nicht nachvollziehen, warum dem Erkrankten das Essen auf einmal so schwerfällt oder nicht schmeckt. Viele Betroffene haben Beschwerden beim Schlucken oder der Geschmackssinn geht vorübergehend verloren. Deshalb ist es wichtig Angehörige in die Ernährungsberatung mit einzubeziehen. Damit können sie besser mit der Situation umgehen und lernen dem Krebserkrankten zu helfen.

Die AOK Sachsen-Anhalt bietet zusammen mit der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) Kochkurse für Krebserkrankte und deren Angehörige in Halle an. In dem gemeinsamen Projekt Gesund mit Genuss – Kochstudio für Krebsbetroffene wird auf die Bedürfnisse der Betroffenen eingegangen und ein individuelles Informationsprogramm angeboten. Mit praktischen Übungen und Tipps sollen die Teilnehmer Informationsdefizite zum Thema abbauen und ein Stück Lebensqualität zurückgewinnen.

Der Kurs vermittelt:

  • Wissen in Theorie und Praxis (praktische Anleitung in der Lehrküche)
  • Ernährungsberatung in der Gruppe
  • individuelle (Einzel-) Ernährungsberatung bei spezifischen Fragen und Problemstellungen (Beispiel: Ernährung bei Darmkrebs, nach Magenentfernung, bei Bauspeicheldrüsenkrebs)
  • Erstellen von Speiseplänen für das Essen zu Hause
  • Lehrkochen mit anschließendem gemeinsamen Essen
  • Führung eines Ernährungstagebuchs (kann mit der Gruppe beliebig erarbeitet werden, beispielsweise über Gewichtsverlust/ -zunahme; Unverträglichkeit/ Verträglichkeit)
  • Ausprobieren neuer Rezepte

Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie finden derzeit keine Kochveranstaltungen statt. 


Wir haben für Sie einen Kurzfilm zum Thema Gesund mit Genuss-Tipps für Krebsbetroffene für Sie bereitgestellt. Darin erhalten Sie Informationen über die häufigsten Krebstherapien und es werden Rezepte zubereitet. Zusätzlich gibt es nützliche Tipps, die Essen und Trinken von Krebserkrankten erleichtern können. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und viel Freude beim Nachkochen.

Hier finden Sie die aktuelle Folge.

Ansprechpartner

Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V.
Beate Knauf
Paracelsusstraße 23
06114 Halle (Saale)

Tel. 0345 4788110
Fax 0345 4788112
info@krebsgesellschaft-sachsenanhalt.de
www.sakg.de

Selbsthilfe-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den Selbsthilfe-Newsletterder AOK "inKONTAKT"