Eine Seniorin im blauen Pullover sitzt in einem Behandlungszimmer einer Ärztin gegenüber. Beide lächeln sich an.
Gesundheitswelt der AOK Sachsen-AnhaltVertrag zur Arthrosebehandlung

Was ist der Vertrag zur Arthrosebehandlung? 

Mit Ihrer Teilnahme an dem Vertrag zur Hüft- bzw. Kniearthrosebehandlung kann eine gezieltere Absprache zwischen Ihrem behandelnden Orthopäden und Ihrer Physiotherapiepraxis erfolgen. Dadurch erhalten Sie einen zielführenderen Behandlungsplan und eine erweiterte Anzahl an Physiotherapieeinheiten im Vergleich zur Regelversorgung. Bei erfolgreicher Behandlung kann sogar eine Operation vermieden werden.

In welchem Rahmen übernimmt die 
AOK Sachsen-Anhalt die Leistung? 

Voraussetzung ist, dass bei Ihnen die Diagnose Hüft- bzw. Kniearthrose festgestellt wurde und Sie sind bereit, aktiv am Programm mitzuwirken.

Zusätzlich muss Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin ebenfalls Teilnehmer/in des Vertrags zur Arthrosebehandlung sein.

Die Teilnahme an dem Programm ist für Sie kostenfrei. Die anfallenden gesetzlichen Zuzahlungen für die Physiotherapie sind durch Sie an die Physiotherapiepraxis zu leisten.

Wie erhalte ich die Leistung?

Möchten Sie an der Arthrosebehandlung teilnehmen, sprechen Sie bitte mit Ihrem behandelnden Orthopäden oder Ihrer Orthopädin. Diese/r wird mit Ihnen vor Ort klären, ob eine Teilnahme für Sie medizinisch indiziert und sinnvoll ist. Im Anschluss füllt er mit Ihnen eine Teilnahmeerklärung aus und leitet diese an uns weiter.

Wussten Sie schon, dass…

  • die Teilnahme kostenfrei ist?
  • mit Hilfe des 
    AOK-Gesundheitsnavigators geeignete Ärzte und Ärztinnen suchen können?
  • die AOK Sachsen-Anhalt viele weitere besondere Versorgungsformen anbietet?

Häufige Fragen und Antworten zur Leistung

Was ist eine Hüft- bzw. Kniearthrose?

Arthrose ist die weltweit häufigste Gelenkerkrankung. Bei dem Leiden verschleißt der Knorpel an den Gelenken. Der Knorpel dient als Schutzschicht, die sich zwischen den beiden Knochenenden befindet. Er verhindert im Normalfall, dass die Knochen aufeinander reiben. Außerdem dient der Knorpel als eine Art Stoßdämpfer, der die Belastung gleichmäßig auf das Gelenk verteilt. Durch Abnutzung und/oder falsche Belastung kann der Knorpel Schaden nehmen oder sogar verschwinden. Da der Verschleiß kennzeichnend für eine Arthrose ist, gilt sie als eine degenerative Gelenkerkrankung.

    Welche Leistungen erwarten mich im Detail?

    Ziel der Teilnahme ist es, Patient/innen mit einer entsprechenden OP-Indikation bei der Fachärztin oder dem Facharzt vorzustellen und nach Möglichkeit durch abgestimmte und intensivierte physiotherapeutische Behandlung eine Hüft- und/oder Knieendoprotethik-Operation zu vermeiden. Hierzu erfolgt eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung der teilnehmenden Orthopäd/innen mir den kooperierenden Physiotherapiepraxen.
    Wesentliche Bestandteile dieser Versorgungsform sind die fachärztliche Behandlung durch eine leitliniengerechte und standardisierte Diagnostik, eine optimierte medikamentöse Therapie unter Berücksichtigung von Begleiterkrankungen und ein intensiviertes physiotherapeutisches Behandlungsprogramm bestehend aus individueller Krankengymnastik und Eigenübungen. Damit soll die Funktionalität des Gelenkes erhalten, verbessert und ein Fortschreiten der Erkrankung verhindert werden.

      Nimmt mein Arzt bzw. meine Ärztin am Arthrosevertrag teil?

      Falls Ihr derzeitiger Orthopäde bzw. Orthopädin nicht an dem AOK-Programm teilnimmt oder Sie noch keinen Orthopäden haben, unterstützen wir Sie bei der Suche. Unsere Kollegen und Kolleginnen im Kundencenter helfen Ihnen gern persönlich oder nutzen Sie den AOK-Gesundheitsnavigator.

        Kann ich während meiner Behandlung die Orthopädin oder den Orthopäden wechseln?

        Ja, wenn Ihre neue Orthopädin oder Ihr Orthopädin ebenfalls an dem Vertrag teilnimmt.

          Kann ich während meiner Behandlung die Physiotherapiepraxis wechseln?

          Ja, wenn Ihre neue Physiotherapiepraxis ebenfalls an dem Vertrag teilnimmt.

            Gut zu wissen

              Jetzt bei der AOK Sachsen-Anhalt versichern

              Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

              Fragen?
              Sie haben Fragen?