Die Auszubildende Alina berät einen Kunden.

Die SOFA-Ausbildung: 
Einfach spannend, vielfach interessant

Die Ausbildung zum SOFA ist perfekt für alle, die Spaß am Umgang mit Menschen haben und gern in ihrer Region unterwegs sind. Wenn du dich auch noch für Gesundheitsthemen interessierst und für jedes Problem eine passende Lösung findest, dann bist du hier richtig. In den Videos berichten unsere Azubis von der Bewerbung, Vorteilen und ihrem Arbeitsalltag.

Josephin spricht darüber, was dich als Azubi erwartet

2:31 min

Die Beratung unserer Versicherter ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Du brauchst einen kühlen Kopf, um die individuellen Probleme schnell zu lösen. Und natürlich das Sozialgesetzbuch mit seinen vielen Verordnungen. Die Ausbildung hilft dir dabei, in diesen Gesprächen professionell zu werden und vertrauensvoll zu wirken. Wenn du von Haus aus kontaktfreudig und kommunikativ bist – umso besser.

Alina spricht darüber, was dich in der Praxis und in Zukunft erwartet

3:31 min

Mit der Ausbildung bei der AOK Sachsen-Anhalt lebst und arbeitest du in deiner Region. Du hast ein Stammkundencenter, wo du in der Versichertenberatung arbeitest. Dort und in der Berufsschule verbringst du die meiste Zeit. Manchmal reist du auf kurzen Wegen im ganzen Bundesland umher. Einige Wochen verbringst du in Magdeburg, wo du mit anderen Azubis in der Gemeinschaftsunterkunft der AOK Sachsen-Anhalt zusammenwohnst und auch den Feierabend gemeinsam genießen kannst.

Das Wichtigste zur SOFA-Ausbildung im Überblick

Was macht man als Sozialversicherungsfachangestellte bei der AOK?

Sozialversicherungsfachangestellte sind für unsere Versicherten die ersten und wichtigsten Ansprechpersonen. Als SOFA berätst du vertrauensvoll und fachkundig. Das geht am Telefon, im Außendienst oder vor Ort im Servicecenter. Die Themen drehen sich rund um die Leistungen und Angebote der AOK Sachsen-Anhalt.
 

Was lernt man in der dreijährigen Ausbildung?

  • Du lernst die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen des Gesundheitswesens und der Sozialversicherung.
  • Du entwickelst individuelle Lösungen für unsere Versicherten.
  • Du arbeitest mit Partnern wie Ärztinnen und Ärzten, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen zusammen.
  • Du lernst verschiedene Bereiche kennen, z. B. die Privat- und Firmenkundenbetreuung, die Gesundheitsförderung und das Krankengeldmanagement.
  • Du lernst, unsere Versicherten individuell und kompetent zu beraten.
  • In der Berufsschule liegt der Fokus auf Sozialversicherungs- und Rechtslehre, Allgemeiner Wirtschaftslehre, Rechnungswesen, Deutsch und vieles mehr.
  • Du qualifizierst dich mit individuellen Fortbildungsmöglichkeiten ständig weiter.

Ausbildungsstelle finden

Hier findest du heraus, in welchen Stellen und Orten in Sachsen-Anhalt du dich bewerben und ausbilden kannst.

Interessante Ausbildung?
Dann erzähl deinen Freunden von uns!