Gesundheitswelt der AOK Sachsen-Anhalt

Erste Erfolge

Ein medizinisches Forschungsteam bespricht etwas an einem Laptop.

Mukoviszidose noch nicht heilbar

In Deutschland sind mehr als 8.000 Menschen von der unheilbaren Erbkrankheit Mukoviszidose betroffen und die Zahl nimmt leider zu. Durch eine Störung des Salz- und Wasserhaushalts im Körper bildet sich bei der Erkrankung ein zähflüssiges Sekret, das Organe wie die Lunge und die Bauchspeicheldrüse irreparabel schädigt. Jedes Jahr werden etwa 200 Kinder mit dieser Erkrankung geboren.

Forschung gelingt erster Durchbruch

Das MLU-Institut für Pharmazie hat ein neues Forschungsprojekt. Sie wollen neuartige Wirkstoffe gegen antibiotikaresistente Mykobakterien entwickeln. Diese Hemmstoffe beinhalten zwei Enzyme die die Keime blockieren und so das Wachstum unterdrücken sollen. Damit kann eine Verbreitung der Bakterien im Körper verhindert werden. 

Die Zahl der Betroffenen, die sich mit dem so genannten „Mycobacterium abscessus“ infizieren, steigt seit den letzten Jahren deutlich. Der Keim nistet sich vor allem in der Lung ein und kann dort Gewebeschäden verursachen und die Lungenfunktion beeinträchtigen.

Aktueller Stand der Forschung

Es gibt bereits ein Screening-Verfahren, mit der sich das Wachstum der Bakterien beobachten lässt. Drei Substanzen konnten bereits identifiziert werden, die das Wachstum der Bakterien hemmen. Diese wollen die Forscher näher charakterisieren und im Zusammenhang mit der Mukoviszidose Erkrankung untersuchen. Wenn eine Wirksamkeit nachgewiesen wird, könnten als nächster Schritt Medikamente entwickelt werden, die im Kampf gegen die Erkrankung wirksam sind.

Wussten Sie schon, dass...

  • Mukoviszidose nicht heilbar ist?
  • Mukoviszidose früher als seltene Erkrankung galt?
  • die AOK Sachsen-Anhalt verschiedene strukturierte Behandlungsprogramme anbietet?

Alle Vorteile für Versicherte der AOK Sachsen-Anhalt

Als größte Gesundheitskasse in Sachsen-Anhalt wollen wir, dass Sie gesund bleiben - und unterstützen Sie, wenn es mal nicht so ist. Mit vielen Leistungen, mit einem starken Service, zum fairen Beitragssatz.
 

Mehr erfahren

Beitragssätze vergleichen

Für Sachsen-Anhalt sind wir mit 15,4 % eine der günstigsten Krankenkassen. Beitragssätze zu vergleichen, lohnt sich!

Zum Beitragsrechner

Jetzt bei der AOK Sachsen-Anhalt versichern

Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

Mitglied werden

Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt