Eine etwa 55 jährige Frau steht mit einer jüngeren Frau mit Down-Syndrom in einem Gewächshaus. Um sie herum sind eine Vielzahl von Pflanzen. Beide schauen auf ein Tablet und lächeln.
Gesundheitswelt der AOK Sachsen-AnhaltGleichheit und Gerechtigkeit

Internationaler Tag für Toleranz

Unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, Bildungsstand oder anderen Punkten, sind alle Menschen grundlegend gleich. Das sollte sich auch im täglichen Umgang miteinander widerspiegeln. In unserer heutigen Gesellschaft ist insbesondere die kulturelle und religiöse Vielfalt weit verbreitet. Es gibt viele tolle Beispiele dafür, wie das Zusammenleben funktioniert. Die grundlegende Akzeptanz gegenüber allen verschiedenen Gesellschaftsschichten ist dabei elementar. Trotz dessen ist es ein andauernder Prozess Toleranz in der Gesellschaft aktiv zu leben. Das große Ziel ist, dass jeder Einzelne in der Gesellschaft so akzeptiert wird, wie er ist und in Frieden leben kann.

Toleranz für alle

Am 16.11.1995 unterzeichneten 185 Mitgliedsstaaten der UNESCO feierlich die Erklärung der Prinzipien zur Toleranz. Heute erinnert die UNESCO mit dem Tag für Toleranz an die Regeln, die ein menschenwürdiges Zusammenleben von unterschiedlichen Kulturen, Religionen sowie unabhängig vom Einkommen und Bildungsstand in unserer Gesellschaft ermöglichen. Anerkennung einer Gleichberechtigung sind ein weiterer Faktor für Toleranz.

Toleranz lernen

Eine gute Nachricht - Toleranz kann erlernt werden. Durch offene Gespräche wird gegenseitige Toleranz und Akzeptanz geübt. Um dies zu erreichen, ist insbesondere eine (Selbst-)Reflektion notwendig. Dazu sollten Sie für sich beobachten, wovon Sie sich gestört fühlen und welche Ursachen dahinter stecken könnten. Alles beginnt bei der eigenen Wahrnehmung. Versuchen Sie damit zu beginnen Ihre eigene Persönlichkeit zu tolerieren und auch eigene Fehler einzugestehen und zu akzeptieren. Damit fällt es leichter anderen gegenüber Toleranz zu zeigen.

Wussten Sie schon, dass ...

  • die eigene Zufriedenheit hilft, anderen gegenüber tolerant zu sein?
  • Toleranz gegenüber Kindern wichtig ist?
  • die AOK Sachsen-Anhalt viele weitere Zusatzleistungen anbietet, damit Sie gesund bleiben?

Alle Vorteile für Versicherte der AOK Sachsen-Anhalt

Mädchen sitzt auf Omas Schoss und beide lächeln sich an

Als größte Gesundheitskasse in Sachsen-Anhalt wollen wir, dass Sie gesund bleiben - und unterstützen Sie, wenn es mal nicht so ist. Mit vielen Leistungen, mit einem starken Service, zum fairen Beitragssatz.
 

Mehr erfahren

Beitragssätze vergleichen

Für Sachsen-Anhalt sind wir mit 15,2 % eine der günstigsten Krankenkassen. Beitragssätze zu vergleichen, lohnt sich!

Jetzt bei der AOK Sachsen-Anhalt versichern

Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt