Gesundheitswelt der AOK Sachsen-Anhalt

Gesundheitszentrum Querfurt

Eine Gruppe ärztliches Fachpersonal sitzt zusammen im Krankenhaus und berät sich.

Hoffnung auf finanzielle Unterstützung

Der Umbau des neuen Gesundheitszentrums in Querfurt läuft bereits. Der Saalekreis und das Carl-von-Basedow-Klinikum hoffen nun, nach Gesprächen mit Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne, auf finanzielle Unterstützung vom Land für das Gesundheitszentrum.

Benötigt werden 2,5 bis 3 Millionen Euro für den Bereich der Somatik. Das Gebäude ist bisher stark auf stationäre Behandlungen ausgelegt. Durch den Umbau des Gesundheitszentrums sollen Angebote zurück nach Querfurt kommen, die es zuletzt nicht mehr an dem Standort gab. Dafür werden stationäre und ambulante Behandlungen miteinander verbunden.

Die Zukunft der Krankenhäuser

Die Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie wurde bereits eingeweiht. Zu Besuch war ebenfalls die Gesundheitsministerin von Sachsen-Anhalt, die neben den Gesprächen über die finanzielle Unterstützung, auch über den Sachstand der aktuell ausgearbeiteten Krankenhausreformen informierte. Ziel soll es sein, sich von der reinen Bezahlung per Fallpauschale abzuwenden. Viel mehr sollen Krankenhäuser mit finanziellen Mitteln unterstützt werden, die bestimmte Angebote, wie beispielsweise Geburtshilfe anbieten.

Auch die stärkere Spezialisierung rückt in den Vordergrund. Künftig werde es Maximalversorger geben, die ein breites medizinisches Spektrum abdecken. Dies wäre in Sachsen-Anhalt bis jetzt nur an den Unikliniken möglich. Darunter abgestuft würde es Spezialkliniken und Häuser mit Basisversorgung geben.

Gesundheitszentrum gut aufgestellt

Im Gesundheitszentrum in Querfurt können sich neue Modelle gut etablieren. Welche zusätzlichen Angebote zu welchem Zeitpunkt geschaffen werden können, hängt von den Finanzierungsmöglichkeiten für die notwendigen Umbaumaßnahmen ab. Neue Termine für Gespräche der Leitung mit der Gesundheitsministerin wurden bereits vereinbart. Als nächstes ist eine Hebammen- und Geburtshilfesprechstunde vor Ort geplant.

Wussten Sie schon, dass...

  • das Gesundheitszentrum weitere Spezialisierungen plant?
  • Sie über den Gesundheitsnavigator den für Sie richtigen Arzt oder Ärztin suchen können?
  • die AOK Sachsen-Anhalt viele besondere Versorgungsformen anbietet?

Alle Vorteile für Versicherte der AOK Sachsen-Anhalt

Als größte Gesundheitskasse in Sachsen-Anhalt wollen wir, dass Sie gesund bleiben - und unterstützen Sie, wenn es mal nicht so ist. Mit vielen Leistungen, mit einem starken Service, zum fairen Beitragssatz.
 

Mehr erfahren

Jetzt bei der AOK Sachsen-Anhalt versichern

Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

Mitglied werden

Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt