Eine etwa 35 jährige Frau läuft mit einer Seniorin durch die Natur. dabei stützt sie die Seniorin. Beide schauen sich an und lächeln.
Gesundheitswelt der AOK Sachsen-AnhaltEuropäischer Depressionstag

Depression durch Pandemie

Die zahlreichen Einschränkungen während der Covid19-Pandemie waren für uns alle nicht leicht zu verkraften. Besonders an Depression erkrankte Menschen litten extrem unter der Einsamkeit. Auch das Fortführen ihrer Behandlung konnte in vielen Fällen nicht wie gewohnt stattfinden. Für sie bedeuteten die Zeiten des Lockdowns oftmals eine Rückkehr oder Verstärkung depressiver Verstimmungen. Aber auch Menschen ohne psychische Erkrankung hatten sehr mit der Situation zu kämpfen. Die Sorgen und Ängste um erkrankte Angehörige sowie um die eigene berufliche und soziale Existenz führten zu einer hohen psychischen Belastung. Bei den 17- bis 30-jährigen haben psychische Erkrankungen durch den Verlust des Soziallebens in dieser Zeit am stärksten zugenommen.

Winterdepression

In den kommenden Monaten wirkt sich außerdem das trübe und verregnete Wetter auf das Gemüt vieler Menschen aus. Depressive Erkrankungen müssen dann zwar nicht der Fall sein, die Anfälligkeit für solche Erkrankungen erhöht sich während der Herbst- und Wintermonate jedoch. Neben den klassischen Symptomen einer Depression treten oftmals auch Heißhungerattacken und das Verlangen nach übermäßig viel Schlaf auf.

Vorbeugung

Die gute Nachricht ist, dass saisonal bedingten Depressionen entgegengewirkt werden kann. Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft senkt nicht nur die Aktivität des Gehirnteils, der an endlosem Grübeln und negativen Emotionen beteiligt ist, sondern stärkt auch das Selbstwertgefühl. Helles Licht hat sich außerdem beim sogenannten Winter-Blues bewährt. Tägliche Lichtduschen mit speziellen Lampen wirken stimmungsaufhellend. Achten Sie hierbei auf eine morgendliche Anwendung, um den Körper nicht aus dem Rhythmus zu bringen. Einfacher ist es dennoch, das natürliche Tageslicht zu nutzen. Hierbei wird die Produktion des Glückshormons Serotonin auf ganz natürliche Weise angekurbelt. 

Um mit Stresssituationen gelassener umgehen zu können und negative Verstimmungen zu vermeiden, sollten Sie sich Auszeiten gönnen. Zahlreiche Methoden ermöglichen es, sich im Alltag zu entspannen. In unseren Gesundheitskursen erhalten Sie wertvolle Tipps hierzu. Auch das Online-Programm „moodGym" vermittelt grundlegende Methoden, um Depressionen vorzubeugen.

Angehörigen der an Depression erkrankten Menschen bietet die AOK Sachsen-Anhalt zusätzlich ihre Hilfe an. Das Online-Programm „Familiencoach Depression“ hilft Nahestehenden, mit den Symptomen der Betroffenen umzugehen. Der AOK Bundesverband stellt außerdem einige Podcast-Folgen zur Verfügung. Hier wird unter anderem auf Depressionen bei Kindern, Männern, Senioren und auch auf das weit verbreitete Stimmungstief nach der Geburt eingegangen.

Das Wichtigste ist die Kommunikation

Wer den Verdacht hat, an einer psychischen Erkrankung wie Depression zu leiden, sollte sich jemandem anvertrauen. Das können Familienangehörige, Freunde oder ärztliches Personal sein. Eine Depression ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die einer professionellen Behandlung bedarf. Laut der Deutschen Stiftung Depressionshilfe erkranken in Deutschland etwa 5,3 Millionen Menschen jährlich an einer behandlungsbedürftigen Depression. Betroffene sind somit nicht allein.

Wussten Sie schon, dass ...

  • die Zahl der an Depression Erkrankten während der Pandemie angestiegen ist?
  • es verschiedene Methoden gibt, um einer Winterdepression vorzubeugen?
  • das Online-Programm „Familiencoach Depression“ Angehörigen Tipps gibt?

Alle Vorteile für Versicherte der AOK Sachsen-Anhalt

Mädchen sitzt auf Omas Schoss und beide lächeln sich an

Als größte Gesundheitskasse in Sachsen-Anhalt wollen wir, dass Sie gesund bleiben - und unterstützen Sie, wenn es mal nicht so ist. Mit vielen Leistungen, mit einem starken Service, zum fairen Beitragssatz.
 

Mehr erfahren

Beitragssätze vergleichen

Für Sachsen-Anhalt sind wir mit 15,2 % eine der günstigsten Krankenkassen. Beitragssätze zu vergleichen, lohnt sich!

Jetzt bei der AOK Sachsen-Anhalt versichern

Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt